Die Weidenkirche in Pappenheim

Eine Kirche, die lebt und wächst: Das ist die Weidenkirche der Evangelischen Jugend in Bayern (EJB), die an der Altmühl in Pappenheim (Franken) zu finden ist.

Die 30 Meter lange Kirche wird getragen von einem Gerüst aus Metallrohren. Drumherum ranken sich meterlange Weidenruten. Die Kirche bietet etwa 150 Personen Platz.

Mit dem Bau der Kirche begonnen wurde 2007, als Hunderte Jugendliche der EJB in den Osterferien mehr als 1000 Setzlinge in die Erde pflanzten. Die Fotos zeigen den Zustand der Kirche zehn Jahre später: Sie wächst und gedeiht weiterhin. Mehr Informationen zur Entstehung, Gottesdiensten etc. finden sich auf der Homepage der Evangelischen Jugend in Bayern.

Eine lebendiges, ein natürliches Gotteshaus: Die Weidenkirche in Pappenheim wurde unter dem Motto „Kirche: natürlich!“ errichtet
Das Innere der Weidenkirche: eine im mehrfachen Sinne offene Kirche
Der Blick auf das schlichte Kreuz und den Altar
Die Weidenkirche aus anderem Blickwinkel: An Christi Himmelfahrt 2007 wurde sie durch Landesbischof Johannes Friedrich eingeweiht

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*